Holzbrikett

Ein Holzbrikett wird aus trockenen Säge- und Hobelspänen zusammengepresst.Der Brikettdurchmesser beträgt 7 cm.
Holzbriketts eignet sich zum Verbrennen in allen für Festbrennstoffe vorgesehenen Heizherden, darunter Zentralheizkessel, Kamine, Bullerjan-Öfen usw.
Die Vorteile der Holzbriketts sind die sehr geringe Aschemenge beim Verbrennen und ein sehr hoher Heizwert.Der Aschegehalt in der Trockenmasse des Holzbriketts liegt bei 0,3%, der untere Heizwert beträgt 4,71 MWh pro Tonne.

Die Holzbriketts sind in 14 kg Kisten oder 33 kg Säcken verpackt, was die Handhabung und Aufbewahrung des Holzbriketts einfach und komfortabel gestaltet.
Wegen des hohen Heizwertes und des effizienten Verbrennungsvorgangs der Holzbriketts empfehlen wir, den Heizherd nicht maximal, sondern um etwa 30-40% geringer als beim Heizen mit gewöhnlichen Holzscheiten zu befüllen.